RSS

Herzlich Willkommen und vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website! 100 Jahre (2012) Katholische öffentliche Bücherei St. Stephanus Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei

 
2 Kommentare

Verfasst von - 2. August 2011 in Allgemeines

 

Neues aus der Bücherei

Bücherei in den Sommerferien wie gewohnt geöffnet – Schulbücher und Arbeitshefte für alle Schulen über die Bücherei bestellen  

rabe

Schulbücher und Arbeitshefte für alle Schulen über die Bücherei bestellen:

Wie in den Jahren vorher können Sie liebe Eltern auch in diesem Jahr die Schulbücher und Arbeitshefte Ihrer Kinder für alle Schulen über die Bücherei bestellen. 10 % von jedem verkauften Schulbuch oder Arbeitsheft werden der KÖB St. Stephanus in Niederburg von borromedien gutgeschrieben Plus einem Werbekostenzuschuss von 5 %. Die Gutschrift von borromedien wird wieder in Neue Medien investiert, die zur Ausleihe bereit liegen. Eine tolle Sache. Ihr Einsatz liebe Eltern lohnt sich auch in 2016.

CD -Tipp:CD Träume voller Sonnenschein

Sabine Seyffert

Träume voller Sonnenschein, ab 4 Jahren, 1 Audio-CD

Entspannungsgeschichten für Kinder 

Leg dich hin, mach es dir gemütlich – und komm mit auf eine Traumreise: Ob die Kinder lieber mit Max auf seinem fliegenden Teppich schweben und die Welt einmal von oben betrachten, mit Clara und dem kleinen Wolkenschaf spielen, mit Maja das Märchenland erkunden oder in Gedanken eine richtige Zauberinsel entdecken: Beim Zuhören und Träumen werden kleine Zappelkinder ganz ruhig und können wunderbar entspannen …

DVD-Tipp:DVD Dampfnudel Blues

Dampfnudel Blues – Nach dem Bestseller von Rita Falk, ab 12 Jahren, 1 DVD

Ein Eberhoferkrimi

‚Gerade hat es sich Provinzpolizist Franz Eberhofer (SEBASTIAN BEZZEL) behaglich eingerichtet, da überschlagen sich die Ereignisse in Niederkaltenkirchen: „Stirb, du Sau!“ hat jemand mit roter Farbe an Realschulrektor Höpfls Eigenheim geschmiert, und kurz darauf liegt dieser auch noch tot auf den Gleisen. Selbstmord“ Mord“ Mit der bayerischen Beschaulichkeit ist es erst mal vorbei. Stress pur für den Eberhofer Franz…“

 

Buch-Tipp:Buch Mein Rheinland Pfalz Buch

Ute Friesen

Mein Rheinland-Pfalz-Buch – Wissensspaß für schlaue Kinder, ab 7 Jahren 

Auf welchen Instrumenten machten die Menschen der Eisenzeit Musik? Wann wurden Störche und Hamster in Rheinland-Pfalz heimisch? Spielten die Römer auch schon Brettspiele? Welche Gerichte standen im ältesten, in Mainz geschriebenen Lehrbuch für Köche? Das neue regionale Sachbuch für Kinder erklärt Grundschülern, wie und was in früheren Zeiten gegessen wurde, wie man sich kleidete, wie die Menschen wohnten und arbeiteten und wie es in der Schule zuging. Es erzählt in lebendiger und anschaulicher Sprache, wann und warum Menschen nach Rheinland-Pfalz einwanderten, weshalb andere das Land verließen und wie sie alle zusammen unser heutiges Leben beeinflusst haben. Ein Buch voller spannender Geschichten, Anregungen und Bastelanleitungen.

 

Buch-Tipp:Buch Mein erster Mal und Zeichenkurs

Rosa M. Curto

Mein erster Mal- und Zeichenkurs – Fingerabdrücke, ab 3 Jahren

Selbst in der Spitze des kleinen Fingers steckt eine ganze Welt an fantastischen Dingen, die man mit etwas Farbe zum Leben erwecken kann. Blumen, Tiere, Gesichter, ja ganze Bilder lassen sich mit Fingerabdrücken malen, kinderleicht und kunterbunt! Zahlreiche und vielseitige Anleitungen erklären ohne große Worte, wie aus einem einfachen Abdruck ein Schaf, eine Fledermaus oder sogar der Weihnachtsmann entstehen. Ein Fest für die Finger!

 

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. August 2016 in Allgemeines

 

Neues aus der Bücherei

Bücherei in den Sommerferien wie gewohnt geöffnet – Schulbücher und Arbeitshefte wieder über die Bücherei bestellen  

mädchen bücher   Kinder lieben Bücher 

Schulbücher und Arbeitshefte wieder über die Bücherei bestellen:

Wie in den Jahren vorher können Sie liebe Eltern auch in diesem Jahr wieder die Schulbücher und Arbeitshefte Ihrer Kinder über die Bücherei bestellen. 10 % von jedem verkauften Schulbuch oder Arbeitsheft werden der KÖB St. Stephanus in Niederburg von borromedien gutgeschrieben Plus einem Werbekostenzuschuss von 5 %. Die Gutschrift von borromedien wird wieder in Neue Medien investiert, die zur Ausleihe bereit liegen. Eine tolle Sache. Ihr Einsatz liebe Eltern lohnt sich auch in 2016.

CD -Tipp:CD Starke Kinder_Wie ein Fisch im Wasser

Ingo Zamperoni

Starke Kinder – Wie ein Fisch im Wasser, ab 5 Jahren, 1 Audio-CD

Vom richtigen Verhalten im und am Wasser

medienprofile-Rezension:

Starke Kinder wissen um die Gefahren des Wassers und beachten entsprechende Regeln.

Voller Freude brechen Lukas und Paula mit ihrem Vater zum nahen See auf um zu angeln. Dort erleben sie jede Menge Abenteuer, die ihnen bewusst machen, dass Wasser gefährlich sein kann und dass es wichtig ist, sich am und im Wasser umsichtig zu verhalten. Zum Beispiel ist es für den Kreislauf nicht gut mit vollen Magen ins Wasser zu gehen oder völlig überhitzt ins kalte Wasser zu springen. Auch ein Sprung in unbekannte Gewässer kann gefährlich sein oder das Baden bei Gewitter. Eingerahmt in eine kindgemäße Geschichte wird so den kleinen Zuhören der richtige Umgang mit dem nassen Element deutlich und auch Eltern bekommen praktische Hinweise, wie sie ihre Kinder unterstützen können um sicher und selbstbewusst aufzuwachsen. Die jugendlichen Sprecher geben den Charakteren unverwechselbare, differenzierte Stimmen, was diese neue Reihe über die üblichen Produktionen heraushebt. Auch bei knappem Budget sollte über die Anschaffung nachgedacht werden. Ursula Reich 

 

Buch-Tipp:Buch Akim rennt

Claude K. Dubois

Akim rennt, Antolin Klasse 3, ab 6 Jahren

Ausgezeichnet mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2014 und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2014, Kategorie Bilderbuch

medienprofile-Rezension:

Die eindringlich erzählte und gezeichnete Geschichte eines Flüchtlingskindes, dessen Dorf bombardiert und von Soldaten überfallen worden ist.

Akims Dorf, bisher vom Krieg verschont, wird bombardiert, er wird von seiner Familie getrennt, ihr Haus ist zerstört. Eine fremde Frau kümmert sich um ihn, bis ihn Soldaten in ihr Lager mitnehmen. Bei einem Angriff kann er fliehen und rennt, bis er andere Flüchtlinge trifft. Gemeinsam erreichen sie schließlich den Grenzfluss, überqueren ihn und werden von einer Hilfsorganisation in ein Flüchtlingslager gebracht. Der kleine Akim ist einsam und verzweifelt und trauert um seine Familie – doch dann findet er im Lager seine Mutter. Nicht der knappe Text, sondern die Bilder erschüttern in diesem Bilderbuch von Claude Dubois. Sie zeigt in flüchtig hingeworfenen Bleistiftskizzen die schrecklichen Gefühle, die Krieg, Verfolgung und Flucht besonders in Kindern wie Akim auslösen: Angst, Verzweiflung, Trauer, Einsamkeit und Nicht-Verstehen-Können, was passiert. Ein äußerst wichtiges Buch, um Kindern und auch Jugendlichen und Erwachsenen zu zeigen, was diese Flüchtlingsdramen bedeuten, deshalb unterstützen auch Amnesty International und Pro Asyl dieses Buch. Kinder ab acht Jahren sollten es zusammen mit Erwachsenen anschauen, die ihnen Fragen zu dem Thema beantworten können, für Jugendliche ist es eine wichtige Diskussionsgrundlage. Gudrun Eckl

 

Buch-Tipp:Buch Die Bibel_Detektive

Peter Martin; Peter Kent

Die Bibel-Detektive – Suchspaß für clevere Bibelentdecker, ab 6 Jahren 

Kleine Detektive werden dieses Buch lieben! Auf 17 Suchbildern, die Geschichten aus der Bibel erzählen, gilt es, spannende Details zu entdecken. Wie haben die Menschen damals gelebt? Was haben sie gegessen und gearbeitet? Was für Tiere und Pflanzen gab es? Kleine Spürnasen begeben sich so auf Spurensuche in längst vergangene Zeiten und erfahren alles über die faszinierenden Orte, an denen sich wichtige Geschichten der Bibel ereignet haben.

 

Buch-Tipp:Buch Conni und das Kinderfest

Liane Schneider; Eva Wenzel-Bürger

Meine Freundin Conni – Conni und das Kinderfest, Antolin Klasse 2, ab 4 Jahren

medienprofile-Rezension:

Sommerfest im Kindergarten – Conni und ihre Freunde feiern ein märchenhaftes Fest mit einem besonderen Schneewittchen.

In Connis Kindergarten ist ein Sommerfest geplant, mit leckerem Essen und einer Märchenaufführung von Connis Gruppe. Sie wollen Schneewittchen aufführen, müssen dafür proben und benötigen ein passendes Kleid. Ziemlich viel Arbeit und Aufregung für Conni, aber am Ende sitzen doch alle glücklich und zufrieden am Tisch, probieren all die leckeren Naschereien von Baklava bis „Kuss-Kuss“ und haben viel Spaß. In dieser zauberhaften Geschichte begleiten die Kinder Conni bei der Vorbereitung des Kinderfestes und erleben, wie viel Aufwand das ist. Aber natürlich sind sie auch dabei, wenn Conni ihren großen Auftritt hat und zum ersten Mal fremde Speisen isst. Ein gelungenes Buch zum Vorlesen und Anschauen für Kinder ab 4 Jahren. Birgit Ebbert

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 15. August 2016 in Allgemeines

 

Neues aus der Bücherei

Bücherei in den Sommerferien wie gewohnt geöffnet – Schulbücher und Arbeitshefte wieder über die Bücherei bestellen  

Bücher lesen   Layout 1 

Schulbücher und Arbeitshefte wieder über die Bücherei bestellen:slogan_web

Wie in den Jahren vorher können Sie liebe Eltern auch in diesem Jahr wieder die Schulbücher und Arbeitshefte Ihrer Kinder über die Bücherei bestellen. 10 % von jedem verkauften Schulbuch oder Arbeitsheft werden der KÖB St. Stephanus in Niederburg von borromedien gutgeschrieben Plus einem Werbekostenzuschuss von 5 %. Die Gutschrift von borromedien wird wieder in Neue Medien investiert, die zur Ausleihe bereit liegen. Eine tolle Sache. Ihr Einsatz liebe Eltern lohnt sich auch in 2016.

DIGITAL CAMERA      leihdirwas 

CD -Tipp:CD Der Ernst des Lebens

Sabine Jörg

Der Ernst des Lebens, 1 Audio-CD

Und wie es weitergeht 

medienprofile-Rezension:

Annette hätte nie gedacht, dass der „Ernst des Lebens“ ein netter Junge namens Ernst ist, der ihr bester Freund wird.

Immer wieder hört Annette die warnenden Worte der Erwachsenen vor dem „Ernst des Lebens“, der sie spätestens zum Schulbeginn erwarte. In ihrer Vorstellung handelt es sich dabei um ein mürrisches Monster, das ihr auflauert und ihre gute Laune vertreibt. Zum Glück stellt sie am ersten Schultag fest, dass es sich bei dem „Ernst des Lebens“ um ihren sympathischen Sitznachbarn namens Ernst handeln muss und beschließt, sich von den Großen keine Angst mehr einjagen zu lassen. Zusammen entdecken die beiden Freunde den Spaß des Lebens. – Sabine Jörgs Einschulungsklassiker ist eine humorvolle und einfühlsame Geschichte rund um die kindlichen Ängste vor dem Schulbeginn. Da wo das Buch aufhört, beginnt in dieser inszenierten Lesung jedoch die Schilderung der innigen Freundschaft zwischen Annette und Ernst. Musik und passende Geräusche untermalen die abwechslungsreiche Sprechweise Robert Misslers. Auch für kleinere Bestände sehr zu empfehlen. Bettina Palm 

 

Buch-Tipp:Buch Alle Zeit der Welt

Antje Damm

Alle Zeit der Welt, Antolin Klasse 2, ab 6 Jahren

Anlässe um miteinander über Zeit zu sprechen

medienprofile-Rezension:

Handliches Bilderbuch, das Kinder dazu anregt, über die Zeit nachzudenken.

Zeit vergeht mal schnell, mal langsam. Erwachsene haben oft gar keine Zeit, und wenn man krank ist, scheint die Zeit sich endlos zu dehnen. Man misst Zeit mit Uhren, kann aber auch an einem alten Kinderpullover sehen, dass Zeit vergangen ist. Es gibt Sommerzeit und Winterzeit, Tages- und Nachtzeit. Zeit hinterlässt überall ihre Spuren. In diesem Buch erfahren Kinder ganz viel über diesen immerwährenden Begleiter „Zeit“. Antje Damm hat in ihrem handlichen Band tolle Beispiele zusammengetragen, wo uns Zeit im Alltag begegnet. Die ausdrucksstarken Fotografien, witzigen Zeichnungen und Collagen werden durch knappe, erklärende Texte begleitet. Besonders schön ist, dass das Buch mit einigen Zitaten zum Thema „Zeit“ endet. Hier gibt es neben Nettem aus Kindermund auch kluge Äußerungen von Augustinus und Erich Kästner. Das Buch schließt mit dem Bibelzitat über „Zeit“ aus Kohelet (Sprüche) 3, 1-8. – Ein weiteres sehr anregendes und empfehlenswertes Buch der bekannten Künstlerin. Nicole Schuster

 

Buch-Tipp:Buch Geschlafen wird am Monatsende

Jochen Dieckmann

Geschlafen wird am Monatsende

Ich, mein Truck und der alltägliche Wahnsinn auf Europas Straßen

Rollende Zeitbomben auf unseren Straßen

Schlaflose Nächte, ständige Hetze, Gesetzesverstöße, Verkehrsgefährdung in erschreckendem Ausmaß, schlechte Bezahlung – das ist die Realität für Trucker. Die Arbeitsbedingungen sind katastrophal, die Speditionen agieren nicht selten an der Grenze zur Kriminalität, häufig darüber hinaus. Jochen Dieckmann, selbst ehemaliger Trucker, erzählt haarsträubende, unfassbare Geschichten von den Straßen Europas.

„Sie als Autofahrer sollen wissen, was um Sie herum – insbesondere auf unseren Autobahnen – an rollenden Zeitbomben unterwegs ist!“ Jochen Dieckmann

 

Buch-Tipp:Buch Warum wackelt Wackelpudding

Warum wackelt Wackelpudding, ab 4 Jahren

Antworten auf kuriose Kinderfragen 

Können Vögel rückwärts fliegen? Wieso ist der Flummi aus Gummi? Warum kann ich mich nicht selber kitzeln?

Wenn Kinder beginnen, die Welt um sich herum zu entdecken, haben sie Fragen über Fragen, die uns ganz schön ins Schwitzen bringen können. Dieses Buch präsentiert Antworten auf die etwa 200 kuriosesten, lustigsten und spannendsten Kinderfragen rund um Alltag, Natur, Wissenschaft und unseren Planeten – ergänzt durch viele lebendige Fotos, die jedes Umblättern zu einer Entdeckungsreise machen. Genau das ideale Einstiegsbuch zum Vorlesen und ersten selber lesen für neugierige Nachfrager ab 4 Jahren.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 7. August 2016 in Allgemeines

 

Neues aus der Bücherei

rabeliestvor

Bücherei in den Sommerferien wie gewohnt geöffnet – NEUES Medienangebot in der Bücherei – Schulbücher und Arbeitshefte wieder über die Bücherei bestellen – NEUE Medien aus der Ergänzungsbücherei (LBZ Landesbibliothekszentrum Büchereistelle) Koblenz eingetroffen 

imagesGKPU4G7D

NEUES Medienangebot in der Bücherei:

Durch einen Bistumszuschuss für Kooperierende Büchereien konnte die KÖB St. Stephanus in Niederburg im Wert von 500,00 € tiptoi-Spiele anschaffen. Somit konnte das bereits bestehende Angebot an tiptoi-Büchern durch tiptoi-Spiele erweitert werden. Die tiptoi-Spiele liegen zur Ausleihe bereit.

Buchspiegel Sommer 2016 Klein

Schulbücher und Arbeitshefte wieder über die Bücherei bestellen:        

Wie in den Jahren vorher können Sie liebe Eltern auch in diesem Jahr wieder die Schulbücher und Arbeitshefte Ihrer Kinder über die Bücherei bestellen. 10 % von jedem verkauften Schulbuch oder Arbeitsheft werden der KÖB St. Stephanus in Niederburg von borromedien gutgeschrieben Plus einem Werbekostenzuschuss von 5 %. Die Gutschrift von borromedien wird wieder in Neue Medien investiert, die zur Ausleihe bereit liegen. Eine tolle Sache. Ihr Einsatz liebe Eltern lohnt sich auch in 2016.

Themenkiste LBZ Koblenz 

NEUE Medien aus der Ergänzungsbücherei (LBZ Landesbibliothekszentrum Büchereistelle) Koblenz eingetroffen:

Zur Ergänzung und Erweiterung unseres eigenen Angebotes an Medien können wieder Bücher und andere Medien aus dem Bestand der Ergänzungsbücherei Koblenz, für Sie liebe Leserinnen und Leser, bereit gestellt werden. Dieses Mal umfasst das Angebot:

Lesespaßkisten für kleine Leute von 3-6 Jahren und für 1./2. Klasse. Themenkisten (Bilderbücher) Ferkel, Mist und Melkmaschine, Große Abenteuer für kleine Leute. Verschiedene Sachbücher zu den Themen Gartenzeit und Aus alt mach schön!. Und für Spannung ist auch gesorgt!! Krimis, Thriller, Historische Romane und Biographien. Sowie Hörbücher.

leihdirwas

Buch-Tipp:Buch Das Tier ABC

Paul Maar

Das Tier-ABC (Sonne, Mond und Sterne) 1. Klasse, ab 6 Jahren 

„Dem Igel, dem Igel, nützt weder Kamm noch Spiegel.“

Von A wie Auerhuhn bis Z wie Zebra: Mit den sechsundzwanzig lustigen Tierreimen lernen Kinder spielend leicht das Alphabet. Und die eingeschobenen Gruppenporträts der Tiere sorgen für viel Freude beim Suchen und Wieder erkennen.

 

Buch-Tipp:Buch Sommerblumen für Naturnahe Gärten

Gregor Dietrich

Sommerblumen für Naturnahe Gärten

Der Ratgeber zeigt, wie sich mithilfe einer schonenden Bodenbearbeitung einjährige Sommerblumen im Naturgarten integrieren lassen und in Kombination mit Dauerbepflanzungen gute Pflanzengesellschaften und artenreiche Lebensräume entstehen.

 

Buch-Tipp:Buch 1815 Blut Frieden

Sabine Ebert

1815 Blutfrieden Roman

medienprofile – Rezension:

Die Zeit in Deutschland nach der Völkerschlacht bei Leipzig bis zu Waterloo im Juni 1815.

Bei Leipzig haben die alliierten Truppen zwar gesiegt; Napoleon ist aber noch keineswegs geschlagen, er will sich über den Rhein zurückziehen und im Frühjahr mit frischen Truppen erneut gegen die Alliierten vorgehen. Seine Besatzungen in den diversen befestigten Städten wie z.B. Torgau, Erfurt, Wittenberg, Hamburg sollen sich bis zur Befreiung durch frische Truppen mit allen Mitteln halten. Im zweiten Teil des Historienpanoramas (nach „1813 – Kriegsfeuer“: BP/mp 13/603) treten die Akteure des ersten Teiles wieder auf, vor allem die Hauptperson Jette (Henriette) aus Freiberg. Sie erlebt die fürchterlichen Zustände in den Lazaretten und den ausgeplünderten Orten. Durch ihre selbstlose, couragierte Hilfe rettet sie einem Offizier das Leben; dieser sorgt dafür, dass sie ihre große Liebe wieder trifft und nach Frankfurt und später nach Berlin kommt. Der Roman beinhaltet eine ungeheure Fülle von historischen Details; dafür hat die Autorin einen großen Rechercheaufwand betrieben. Die Zahl der historisch verbürgten Personen, gleich ob Militärs oder namhafte Zivilpersonen der Zeit, übertrifft die der fiktiven Protagonisten bei Weitem. Hier wird Geschichte überaus spannend erzählt. Auch wenn das Schicksal der elternlosen Jette über Gebühr thematisiert wird, ist der einfach zu lesende Roman gerade wegen seiner genauen historischen Vielfalt für geschichtlich interessierte, ausdauernde Leser eine Fundgrube. Personenverzeichnis und Glossar helfen, die Übersicht nicht zu verlieren. Das Buch kann Büchereien bestens empfohlen werden. Erwin Wieser 

Buch-Tipp:Buch Aus Alt mach schön

Sabine Bohlmann

Aus Alt mach schön

Kreatives Upcycling aus Tüten, Jeans, Dosen, Geschirr, Büchern, Kleiderbügeln und Stühlen 

medienprofile – Rezension:

Mit viel Kreativität werden aus sieben alten Dingen 70 neue Lieblingsstücke.

Gehören Sie auch zu den Jägern, Sammlern, Kreativen und Bastelkistenliebhabern, die gerne des Öfteren den Satz „Nicht wegschmeißen! Da kann man doch noch was draus machen!“ gebrauchen? Und Ihr Bastellager ist auch gut gefüllt mit Jeans- und Stoffresten, Tüten, Dosen, Geschirr, Büchern, Kleiderbügeln, alten Möbelstücken und vielem Erdenklichem mehr? Dann ist dieses Ideenbuch für Sie die perfekte Gelegenheit, aus Ihren alten Schätzen etwas Neues und Schönes zu machen! Die Autorin hat sich in diesem Buch zum Ziel gesetzt, für sieben alte Sachen jeweils zehn kreative Möglichkeiten vorzustellen, wie sich daraus noch ganz leicht nicht nur Schönes, sondern auch Praktisches, Dekoratives, Zweckloses und Lustiges machen lässt – und das ist ihr absolut gelungen! Zu Beginn des Buches gibt sie zudem zahlreiche hilfreiche Tipps für ein gutes Gelingen bei der eigenen Umsetzung der Projekte. Wenn Sie noch nicht zu den Jägern, Sammlern, Kreativen und Bastelkistenliebhabern gehören: Mit diesem Buch werden Sie es garantiert! Antje Hochstrat

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 31. Juli 2016 in Allgemeines

 

Neues aus der Bücherei

Urlaubsreif

Bücherei in den Sommerferien wie gewohnt geöffnet – NEUES Medienangebot in der Bücherei – Schulbücher und Arbeitshefte wieder über die Bücherei bestellen – NEUE Medien aus der Ergänzungsbücherei (LBZ Landesbibliothekszentrum Büchereistelle) Koblenz eingetroffen

layout_inkl_slices_v2_73              Herzlich Willkommen

NEUES Medienangebot in der Bücherei:

Durch einen Bistumszuschuss für Kooperierende Büchereien konnte die KÖB St. Stephanus in Niederburg im Wert von 500,00 € tiptoi-Spiele anschaffen. Somit konnte das bereits bestehende Angebot an tiptoi-Büchern durch tiptoi-Spiele erweitert werden. Die tiptoi-Spiele liegen zur Ausleihe bereit.

danke-0014

Schulbücher und Arbeitshefte wieder über die Bücherei bestellen:

Wie in den Jahren vorher können Sie liebe Eltern auch in diesem Jahr wieder die Schulbücher und Arbeitshefte Ihrer Kinder über die Bücherei bestellen. 10 % von jedem verkauften Schulbuch oder Arbeitsheft werden der KÖB St. Stephanus in Niederburg von borromedien gutgeschrieben Plus einem Werbekostenzuschuss von 5 %. Die Gutschrift von borromedien wird wieder in Neue Medien investiert, die zur Ausleihe bereit liegen. Eine tolle Sache. Ihr Einsatz liebe Eltern lohnt sich auch in 2016.

slogan_web 

NeuNEUE Medien aus der Ergänzungsbücherei (LBZ Landesbibliothekszentrum Büchereistelle) Koblenz eingetroffen:

Zur Ergänzung und Erweiterung unseres eigenen Angebotes an Medien können wieder Bücher und andere Medien aus dem Bestand der Ergänzungsbücherei Koblenz, für Sie liebe Leserinnen und Leser, bereit gestellt werden. Dieses mal umfasst das Angebot:

Lesespaßkisten für kleine Leute von 3-6 Jahren und für 1./2. Klasse. Themenkisten (Bilderbücher) Ferkel, Mist und Melkmaschine, Große Abenteuer für kleine Leute. Verschiedene Sachbücher zu den Themen Gartenzeit und Aus alt mach schön!. Und für Spannung ist auch gesorgt!! Krimis, Thriller, Historische Romane und Biographien. Sowie Hörbücher.

Themenkiste LBZ Koblenz

 

tiptoi-Spiele-Tipp:tiptoi Spiel In Deutschland unterwegs

In Deutschland unterwegs (Spiel-Zubehör), ab 7 Jahren 

Das große Reise- und Wissenspiel. In welcher Region liegt dieses Schloss?

Für 1-6 Spieler. Spieldauer: 20-30 Min. Benötigt tiptoi-Stift (nicht enthalten) Stift kann separat in der Bücherei entliehen werden. sowie Downloads für Windows XP/Vista/7 oder Mac

medienprofile – Rezension:

Eine Reise quer durch Deutschland.

Hat man Lust, eine kleine kurzweilige und lehrreiche Reise von zu Hause aus durch Deutschland zu unternehmen, dann ist dieses Spiel genau das Richtige. Ausgebreitet vor den Spielern liegt der große doppelseitige Spielplan, der die Bundesrepublik abbildet. Nun gilt es sich zu entscheiden, ob man als Einsteiger starten möchte und Hinweise auf der Vorderseite zur Verfügung hat, oder ob man sich schon so gut auskennt, dass man die Rückseite ohne Beschriftungen wählen kann. Ist diese Frage geklärt, erhält jeder Spieler 6 Ortskarten. Diese bilden seine Ziele ab, die erreicht werden müssen. Unterwegs bekommt der Spieler Quizfragen gestellt, die er richtig beantworten muss, um Punkte zu erhalten. Sieger ist am Ende der jenige, der die meisten Punkte ergattern konnte. Das Schöne bei diesem Spiel ist, dass es nicht nur die beiden Varianten für Anfänger und Profis gibt, sondern sich der Schwierigkeitsgrad auf den Spielfeldern 3 Mal steigern lässt. So können Spieler Runden mit einfachen, mittelschweren und schweren Fragen spielen. Diese Möglichkeit verschafft gerade Kindern Erfolgserlebnisse und verhindert Langeweile. „In Deutschland unterwegs“ ist ein wunderbares und qualitativ sehr gut ausgestattetes Spiel für bis zu 6 Spieler. Es bringt eine Menge Spielfreude, ist lehrreich und weckt die Lust nicht nur spielerisch in Deutschland auf Entdeckungsreise zu gehen. Bestens Empfohlen! Elisa Trinks

koebleih[1]

Buch-Tipp:PAUBP_Synode_Umschlag_RZ.indd

André Uzulis

Als Volk Gottes auf den Weg geschickt – Die Trierer Bistumssynode 2013-2016

Die Beratungen der Synode sollen Orientierung bieten, wie die Christinnen und Christen persönlich und gemeinsam den Weg des Glaubens im Bistum Trier in den Bedingungen des 3. Jahrtausends gehen können. (Statut der Diözesansynode im Bistum Trier, Präambel)

koebleih[1]

Buch-Tipp:Buch Fische schliessen nie die Augen

Erri De Luca

Fische schliessen nie die Augen Roman

Ein Sommer vor fünfzig Jahren, auf einer Insel im Golf von Neapel: Dies ist der Sommer der Veränderungen für den zehnjährigen Ich-Erzähler, der spürt, dass sein Körper nicht mehr zu dem passt, was in seinem Kopf und in seinem Bauch vor sich geht. Ob das mit dem “Mädchen aus dem Norden“ zu tun hat, das ebenfalls Krimi lesend unter seinem Sonnenschirm liegt? Sie wird es jedenfalls sein, die ihm erklärt, dass man beim Küssen, anders als die Fische, sehr wohl die Augen schließt. In seinem bislang persönlichsten Buch verschränkt Erri De Luca seine Kindheitserinnerungen mit den Gedanken des heute reifen Künstlers.

logo_leih_dir_was

Buch-Tipp:Buch Der Sommer ohne Männer

Siri Hustvedt

Der Sommer ohne Männer Roman

medienprofile – Rezension:

Ein lebenskluger und grandios erzählter Roman über eine Frau, die durch die schwere Krise ihrer Liebe wieder mehr zu sich selbst findet.

Man kann es sich fast denken: Der Inhalt dieses melancholisch-lebensklugen Romans der berühmten US-amerikanischen Autorin straft den Titel Lügen. Obwohl die von ihrem Mann Boris schnöde wegen einer Jüngeren verlassene Ich-Erzählerin die nächste Zeit „ohne Männer“ verbringt, kreisen ihre Gedanken vor allem um ihre dreißigjährige Ehe mit diesem Mann, den sie hasst, liebt und vermisst. „Das Problem war, dass sich zig Borisse in meinem Kopf befanden. Er lief überall herum.“ (S. 109) „Sein Abgang hatte (sie) zerrissen und (sie) schreiend in eine Anstalt befördert.“ (S. 215) Als der Ehemann am Ende, abserviert von seiner französischen Geliebten, zur Vernunft kommt und zu ihr zurückfindet, reagiert sie auf diese Wendung der Dinge aber mit gemischten Gefühlen und auch der Leser wird nicht mit einem kitschigen Happy-End beglückt. Inzwischen hat sich im Leben Mias nämlich manches verändert. Die Gespräche mit ihrer Psychotherapeutin, die aufwühlenden Erfahrungen mit einem Literaturkurs pubertierender Mädchen und vor allem eine intensive Begegnung mit ihrer alten Mutter und deren Freundinnen im Seniorenheim lassen sie innehalten und über ihr Leben nachdenken: „Wir sind so seltsame Geschöpfe, wir Menschen.“ (S. 165) Die Ich-Erzählerin nimmt den Leser – fast in der Romantradition des 19. Jh. – an der Hand und lässt ihn unmittelbar an ihrem Handeln, ihren Reflexionen, Ängsten und Hoffnungen teilnehmen: „Wie soll ich erzählen, fragt ihre traurige, hirnrissige Heulsuse von Erzählerin. Wie soll ich es erzählen?“ (S. 159) Freilich überlässt man sich dieser überaus klugen, schonungslos ehrlichen Protagonistin, die offensichtlich mit der Autorin viel gemein hat, mit Zuneigung und bedingungsloser Bewunderung. Denn wie in diesem großartigen Roman erzählt wird, ist alles andere als traditionell. Sehr zu empfehlen! (Übers.: Uli Aumüller)

(Helmer Passon)

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. Juli 2016 in Allgemeines

 

Leseförderaktionen

Lesespaß aus der Bücherei

Wir beteiligen uns an den landesweiten Leseförderaktionen „Lesespass aus der Bücherei“ – Leseförderaktionen der Öffentlichen Bibliotheken in Rheinland-Pfalz.

2016_Lesespass_Broschuere_jpg

2016_Lesespass_Broschuere_geschuetzt

Neues Angebot ab Mittwoch, den 20.07.2016 in Ihrer Bücherei

LESEPASS

Der „LESEPASS“ ist gedacht für alle Kinder von 6 – 12 Jahren und soll helfen, das regelmäßige Lesen zu fördern. Bei jeder Ausleihe von Büchern erhalten die Kinder einen Stempel in ihren LESEPASS. Sobald das Heft mit 12 Stempeln voll ist, gibt es eine kleine Belohnung oder Überraschung. Was das ist, kann jede Bibliothek selbst festlegen.

 

Lesepass

 

UNSERE BEWERTEN ANGEBOTE

 

BÜCHERMINI-STARTPAKET

 

Buecherminis_Logo

 

 

 

 

 

 

Mit Büchern wächst man besser – das ist das Motto einer Leseförderaktion, mit der die Bibliotheken in Rheinland-Pfalz Eltern von Anfang an dazu ermuntern wollen, die sprachliche Entwicklung ihrer Kinder zu fördern.

Das Büchermini-Startpaket enthält neben verschiedenen Materialien einen Gutschein zur kostenlosen Bibliotheksbenutzung für ein Jahr. Das soll es den Eltern erleichtern, die Bibliothek für die ganze Familie zu entdecken und Bücher und andere Medien zu nutzen. Die Eltern lernen die Bibliothek so als hilfreichen Partner für sich selbst und ihre Kinder kennen.

 

DAS „LESESTART SET II – DREI MEILENSTEINE FÜR DAS LESEN“ 

 

Das Lesestart Set II

 

 

 

 

 

 

 

 

Das „Lesestart Set II – Drei Meilensteine für das Lesen“. Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen!

Deshalb erhalten Eltern drei Mal ein Lesestart – Set mit wertvollen Alltagstipps rund ums Vorlesen und einem Buchgeschenk für ihre Kinder, wenn diese ein, drei und sechs Jahre alt sind.

 

ANTOLIN

 

Antolin liest

Was ist Antolin?
Interaktive Leseförderung mit http://www.antolin.de

Lesen ist mehr als inhaltliches Verständnis. Die Lesefertigkeit ist mit vielen intellektuellen Fähigkeiten unmittelbar verbunden:
Sie beeinflusst die Entwicklung des Vorstellungsvermögens, der Fantasie, der Sprach- und Ausdrucksweise und ist Grundlage für die Erfahrung, wie bereichernd und (ent-)spannend Lesen sein kann.
Diese Fähigkeiten und Erfahrungen zu entwickeln, zu fördern und zu schützen ist das Ziel von Antolin.
http://www.antolin.de – Das Buchportal für Schüler/-innen
Antolin ist eine web-basierte Plattform für die Leseförderung. Oder anders formuliert: Antolin ist das Buchportal für Schüler/-innen von der ersten bis zur zehnten Klasse!
Hier wählen Schüler/-innen eigenständig Buchtitel aus, die sie bereits gelesen haben oder noch lesen möchten. Nach dem Lesen beantworten sie dann mit Hilfe von Antolin Fragen zu dem jeweiligen Buch.
Auf diese Weise fördert Antolin das sinnentnehmende Lesen und motiviert die Schüler/-innen, sich mit den Inhalten der gelesenen Werke auseinander zu setzen. Dadurch unterstützt Antolin die selbstbestimmte Entwicklung der eigenen Leseidentität.
(Quelle: http://www.antolin.de > Informationen zu Antolin)

Wie unterstützt die Bücherei das Antolin-Programm?
Viele Bücher aus dem Antolin-Programm sind bei uns vorrätig, kostenlos ausleihbar und mit dem Antolin-Aufkleber gekennzeichnet..antolin

 

 

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 15. Juli 2016 in Allgemeines

 

Neues aus der Bücherei

layout_inkl_slices_v2_73

Zitat:Bücher lesen

„Literatur ist die Unsterblichkeit der Sprache.“   A.W. Schlegel

 

Urlaubsreif    Bücherei in den Sommerferien wie gewohnt geöffnet

tiptoi

tiptoi-Spiele-Tipp:tiptoi Spiel Wir spielen Schule

Wir spielen Schule (Spiel-Zubehör), ab 5 Jahren

Erlebe den Schulalltag und lerne die Fächer kennen. Für 1-6 Spieler. Spieldauer: 10-30 Min. Benötigt tiptoi-Stift (nicht enthalten). Stift kann separat in der Bücherei entliehen werden.

Was genau passiert eigentlich in der Schule? Der tiptoi Stift lässt Kinder einen kompletten Schultag erleben. Sie lösen spannende Aufgaben zu sieben verschiedenen Fächern und begegnen dem Grundwissen der 1. und 2. Klasse.

leih dir was.

Buch-Tipp:Buch Der Traum von Olympia

Reinhard Kleist

Der Traum von Olympia, ab 14 Jahren

Die Geschichte von Samia Yusuf Omar. Ausgezeichnet mit dem Luchs des Jahres 2015, dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2016 und dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2016. Nominiert für den Deutsche 

Medienprofile-Rezension:

Die wahre Geschichte der jungen Samia Yusuf Omar, die immer nur den Traum hatte, bei den Olympischen Spielen mitzulaufen.

Samia Yusuf Omar läuft bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 ihre persönliche Bestleistung und ist der Publikumsliebling – obwohl sie Letzte wird. Aber seitdem hat sie nur einen Traum: Die Olympischen Spiele 2012 in London. Jedoch darf sie, zu Hause in Somalia angekommen, nicht weiter trainieren, da die dort herrschenden Fundamentalisten es Frauen verbieten, Sport zu treiben. Sie setzt alles auf eine Karte, verlässt ihre Heimat und macht sich auf den Weg nach Europa. Mit nur 21 Jahren ertrinkt die junge Sportlerin kurz vor Italien im Mittelmeer. – Es ist schon gewagt, eine solch dramatisch und tragisch verlaufende Lebensgeschichte in einer Graphic Novel zu verarbeiten. Aber selten hat mich eine Geschichte derart berührt – und daran ist nicht zuletzt die Art und Weise der Darstellung „schuld“. Dem Autor ist es hervorragend gelungen, dieses schwierige Thema, besonders vor dem Hintergrund der heutigen Flüchtlingssituation, spannend, aber auch mehr als angemessen umzusetzen. – Für alle Bestände wärmstens empfohlen. (Jutta Weber)

leih dir was.

Buch-Tipp:Buch Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss – Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule,

Antolin Klasse 4, ab 7 Jahren – (Erst ich ein Stück, dann du)

medienprofile-Rezension:

Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Drachenschule und schließt Freundschaft mit dem Fressdrachen Oskar.

Der kleine Drache Kokosnuss kommt endlich in die Schule. Darauf hat er sich schon lange gefreut, und auch von seinem Lehrer Kornelius Kaktus ist Kokosnuss begeistert. Doch Kokosnuss bemerkt einen weiteren kleinen Drachen im Gebüsch. Er versteckt sich und beobachtet die Schulklasse. Als Kokosnuss genauer hinschaut sieht er einen Fressdrachen. Zuerst hat Kokosnuss Angst, schließlich fressen Fressdrachen einfach alles und jeden. Doch dann freundet er sich doch mit dem Fressdrachen Oskar an und hilft ihm sogar, dass er auch zur Schule gehen darf. – In diesem Buch ist die unterhaltsame und spannende Geschichte, wie die Freundschaft zwischen Kokosnuss und Oskar begann (erstmals 2003: BP 04/958), nun nach dem Konzept der erfolgreichen Reihe „Erst ich ein Stück, dann du“ erzählt, dabei wechseln sich Textabschnitte zum Vorlesen und zum Selbstlesen ab. Bunte Illustrationen runden das gelungene Buch ab und sprechen Kinder mit Sicherheit an. Wo die Reihe gut nachgefragt wird, sehr empfehlenswert. (Veronika Remmele)

leih dir was.

Buch-Tipp:Buch Ich will auch in die Schule gehen

Astrid Lindgren

Ich will auch in die Schule gehen, Antolin Klasse 1, ab 6 Jahren – (Büchersterne – 1. Klasse) 

Stiftung Lesen-Rezension:

Lena möchte endlich auch in die Schule gehen. Dann bekommt sie nämlich ein Lesebuch, ein Schreibheft und ein Mäppchen mit Buntstiften – so wie ihr großer Bruder Peter. Doch es gehört noch viel mehr dazu, wenn man in die Schule geht. Als Peter sie eines Tages einfach mitnimmt, lernt Lena den Schulalltag kennen – und mit ihm alle Kinder, denen man diese klassische Geschichte von Astrid Lindgren vorliest. Und schon bald können sie das einfache Erstleserbuch mit den heiteren Bildern selber lesen. Das ideale Buch für die Schultüte – ab ca. 5 Jahren, sehr schön vorzulesen. Natürlich auch zum ersten Selberlesen ab ca. 7 Jahren geeignet. (Stiftung Lesen)

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 15. Juli 2016 in Allgemeines

 
 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 63 Followern an